11. Dezember 2017
English subtitles available!

Hier nun der Teil des Workshops zur Unterwasser-Fotografie zum Thema „Smartphones“. Was geht mit Smartphones unter Wasser und was geht nicht? Welche Bedeutung haben Sensoren und Objektive in Smartphones beim Einsatz unter Wasser? Für welche Einsätze sind Smartphones geeignet?

Direkt zu den Kapiteln gelangst Du über die folgenden Links:

  • Welche Kamera? Groß muss nicht immer besser sein: 0:29
  • Smartphones – besser als Du vielleicht denkst: 1:32
  • Sensorgröße: 2:25
  • Objektive: 3:15
  • Lampen und Blitze – ohne Licht geht (fast) gar nichts: 4:49
  • Zusammengefasst – Reicht ein Smartphone aus?: 5:30

Fragen, Anmerkungen, Vorschläge zu weiteren Themen kannst Du gerne als Kommentar hinterlassen.

Mach Unterwasserfotografie noch beliebter und teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden:

Add comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Erhalte gelegentlich Hinweise auf neue Artikel, Workshops, Trips oder ähnliches. / Receive occasionally information about new articles, workshops, trips or similar.

Kategorien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Akzeptieren