19. Oktober 2018

Mit Rotfiltern lässt sich verlorengegangene Farbe zurück ins Bild bringen. Aber es ändert sich damit auch die Motivauswahl und Umgang mit Kunstlicht. Im zweiten Teil zur Unterwasserfotografie mit Filtern erklären wir, wie Unterwasserfilter vorbereitet und gesetzt werden.

Direkt zu den Kapitel gelangst Du über die folgenden Links:

  • 0:52 Tauchgangsplanung
  • 1:50 Motivauswahl
  • 3:20 Im Wasser
  • 4:26 Blitze und Filter kombiniert

Unterstütze uns und teile und kommentiere dieses Video!

Newsletter

Erhalte gelegentlich Hinweise auf neue Artikel, Workshops, Trips oder ähnliches. / Receive occasionally information about new articles, workshops, trips or similar.

Kategorien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Akzeptieren